Blick vom Kirchberg

Tourenvorschläge

Tourenvorschlag 1: Die Volkacher Mainschleifentour

Diese Radtour ist etwas für wahre Weingenießer. Sie beginnt in Volkach in der Nähe der neuen Mainbrücke und führt in der ersten Etappe auf die andere Seite des Mains. Später geht es hinauf zur Vogelsburg, von wo aus Sie einen herrlichen Blick auf die Mainschleife genießen. Mit dem Rad fahren Sie entlang der berühmten Weinlage Eschendorfer Lump und erreichen wenig später die zweite längere Steigung dieser Tour durch Weinberge hinauf nach Neuses am Berg. Zu den weiteren Highlights dieser Fahrradtour gehört die Wallfahrtskirche Maria im Sand sowie das Museum „Pilger und Wallfahrer“.

Tourenvorschlag 2: Muschelkalk und Alabaster

Etwa 500 Meter von Volkach entfernt beginnt eine Etappe dieser größeren Tour, die sich wunderbar auch auf zwei oder drei Etappen aufteilen lässt. Insgesamt können Sie drei Tage lang unterwegs sein oder es eben langsam angehen lassen. Sie fahren überwiegend auf Asphalt bei einer mäßigen Steigung und können sich auf eine hervorragende Beschilderung mit vielen Wegweisern und Kilometerangaben verlassen. Beim Start an der Volkacher Mainschleife wachsen die Weine überwiegend auf Muschelkalk. Nachdem Sie mit dem Rad später den beginnenden Steigerwald erreichen, gedeihen die Reben vielfach auf Gipskeuper, der teils mit Alabaster durchsetzt ist. Die Tour geht weiter über Lengfurt, Estenfeld, Kürnach, Seligenstadt, Prosselsheim, Vogelsburg, Astheim, Volkach, Gerolzhofen, Handthal, Oberschwarzach, Prichsenstadt, Castell und Rödels.  

Tourenvorschlag 3: Radtour durch das Maindreieck

Radwanderer folgen während dieser Tour dem Verlauf des Maindreiecks. Kleine, reizvolle Weinorte reihen sich während dieser Fahrradtour wie Perlen auf einer Kette aneinander. Die gesamte Tour beginnt bei Mainberg oberhalb von Schweinfurt, wo auch das Maindreieck seinen Ursprung hat. Dort verändert der Main seinen Lauf und schwenkt plötzlich in Richtung Süden. Zu den Highlights dieser Fahrradtour gehören die vielen kleinen Winzerdörfer, die am streckenverlauf liegen.