Weinberge bei Volkach

Volkach erleben

Gerne zeigt Ihnen unsere Gästeführerin die Volkacher Innenstadt bei einem Altstadtbummel. Oder lernen Sie das Museum Kartause Astheim im gleichnamigen Nachbarort kennen. Die Bildsprache der Kunst und deren Wichtigkeit für die Vermittlung des christlichen Glaubens ist ebenso Bestandteil der Führung oder wussten Sie, dass die in der Kirche Maria im Weingarten befindliche Riemenschneider-Madonna einem der spektakulärsten Kunstraube der 60er Jahre zum Opfer gefallen ist? Diebe entwendeten am 7. August 1962 die lebensgroße Figur und versuchten, Volkach mit einer Lösegeldforderung in Höhe von 100.000 DM zu erpressen. Volkach konnte das Geld nicht aufbringen, aber der damalige Chefredakteur des Magazins „Stern“ war spendabel und so erhielten die Volkacher „Ihre Madonna“ wieder.

Volkach von oben - ANTENNE BAYERN "Bayern von oben"