Goldener Schwan Schild

News & Events

20. Mai 2020

Wir zeigen Verantwortung für unsere Gäste und Mitarbeiter

Unser Romantik Hotel zur Schwane in Volkach an der schönen Mainschleife steht für Gastfreundschaft. Die Leidenschaft, mit der wir unsere Gäste willkommen heißen bleibt bestehen. Hinzu kommt noch mehr Sicherheit. Ihr Wohlergehen steht bei uns an erster Stelle. Und: Wir alles, um Sie und Ihre Reisepläne bestmöglich zu unterstützen.

Das Wohlbefinden, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Gäste und Teammitglieder ist unsere oberste Priorität. Um das zu gewährleisten, haben wir Abläufe, Pläne und Regeln eingeführt, die garantieren dass sich alle Gäste in den Hotels sicher fühlen.

Wir befolgen die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert-Koch-Institutes sowie die Vorschriften der Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung und die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Wir achten hierbei auf alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in allen Bereichen unserer Hotels.

Die wichtigsten Infektionsschutzmaßnahmen, die wir in unserem Hotel umsetzen:

  • Wir befolgen die Richtlinien und Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und des Robert-Koch-Instituts.
  • In allen öffentlichen Bereichen sind entsprechende Abstandsmarkierungen angebracht, und es stehen Desinfektionsspender bereit.
  • Öffentliche Bereiche werden regelmäßig gut belüftet.
  • Es erfolgt eine zusätzliche regelmäßige Desinfektion von stark beanspruchten Oberflächen wie Schlüsselkarten, Türgriffen, Karten-Terminals, Lichtschaltern, Aufzugstasten etc.
  • Alle Gäste und Mitarbeiter werden gebeten, direkten Kontakt zu vermeiden und einen Sicherheitsabstand von 1,5 Metern in allen Hotelbereichen einzuhalten.
  • Beim Check-In werden alle Gäste durch unsere Mitarbeiter über Hygienevorschriften informiert.
  • Vermeiden Sie die Nutzung von Bargeld und setzen Sie stattdessen auf die Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens.
  • Die Anzahl der Personen für die Aufzugnutzung ist begrenzt. Nutzen Sie alternativ die Treppen.
  • Höhere Reinigungsintervalle werden in den Hotelzimmern und Etagen umgesetzt.
  • Im Restaurantbereich werden Sie an Tischen platziert, die den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten und vor der Nutzung durch einen neuen Gast mit Desinfektionsmittelngereinigt werden.
  • Die Hotels verzichten auf Buffet-Angebote.
  • Alle Mitarbeiter tragen einen Mund- und Nasenschutz und werden regelmäßig zu Hygienemaßnahmen geschult. Handlungsanweisungen mit Informationen über COVID-19 liegen unseren Mitarbeitern vor. 
  • Gäste mit Krankheitssymptomen werden gebeten, einen Arzt zu rufen und im Zimmer zu verbleiben.
03. März 2020

Steffen Szabo holt Michelin-Stern nach Volkach

Große Freude im Romantik Hotel und Weingut „zur Schwane“ in Volkach. Küchenchef Steffen Szabo erkocht für das Restaurant „Weinstock“ einen Stern im heute veröffentlichten Guide Michelin für Deutschland. Bayerns ehemals jüngster Sternekoch hat damit in kurzer Zeit an der Mainschleife ein kulinarisches Zentrum mit überregionaler Anziehungskraft geschaffen.

„Das ist Wahnsinn“, freut sich Szabo, der mit der Hoteliers- und Winzerfamilie Düker erst vor knapp zehn Monaten das Restaurant „Weinstock“ eröffnete. „In einem neuen Restaurant mit einem neuen kulinarischen Konzept gleich einen Stern zu bekommen, das ist für uns Ehre und Ansporn zugleich“, so Steffen Szabo. Mit seinem Küchen- und Service-Team, das normalerweise für den Genuss der Gäste garantiert, wird jetzt erst einmal ordentlich gefeiert. „Heute lassen wir es richtig krachen“, sagt Szabo. „Und dann freuen wir uns auf viele neue Gäste, die der Michelin-Stern zukünftig nach Volkach bringt.“ Neben dem Restaurant Weinstock, genießen Gäste im zweiten Restaurant des Hotels, dem historischen „1404“ und im rebenumrankten Innenhof, gehobene Heimatküche, die ebenfalls von Steffen Szabo mit seinem Team präsentiert wird.

Für Szabo und seine Mannschaft hat Familie Düker vom Romantik-Hotel und Prädikatsweingut „zur Schwane“ im letzten Jahr ein komplett neues Restaurant eingerichtet, in dem der junge Franke seine Aromenküche präsentiert. Szabo setzt stark auf ursprüngliches Gemüse und erweckt verlorengegangene Geschmacksrichtungen wieder zum Leben. Zutaten werden ganzheitlich betrachtet und, zum Beispiel für das vegetarische Neun-Gänge-Menü, von der Schale bis zum Kern komplett verarbeitet. „Der Besuch im Weinstock soll ein kulinarisches Erlebnis sein, über das unsere Gäste auch nach 24 Stunden noch nachdenken werden“, versprach Szabo schon bei der Eröffnung, der der gehobenen Heimatküche an der Mainschleife eine ganz neue Bedeutung geben will. Im Menu „Der Kreislauf“ werden die vegetarischen Gänge dann mit Aal, Kalbsfilet, Makrele, Jakobsmuschel, Loup de Mer und Reh von Szabo kombiniert.

Restaurant Weinstock

Romantik Hotel zur Schwane
Hauptstraße 12
97332 Volkach
09381/80660

www.schwane.de/de/restaurants/restaurant-weinstock/

Dienstag bis Freitag: ab 18 Uhr
Feiertage geschlossen
Sommer & Winterpause:
25.07.2020 - 31.08.2020
19.12.2020 - 11.01.2021

15. März 2019

Bayerns jüngster Sternekoch: „Neue Heimatküche für Herz und Bauch“ in Volkach

Steffen Szabo blickt auf Stationen in verschiedenen Spitzenrestaurants zurück: Bevor der 28-Jährige im Esszimmer in Coburg einen Stern erkochte, sammelte er Erfahrungen auf Schloss Elmau und bei Hubert Obendorfer im Sternerestaurant Eisvogel im Oberpfälzer Seenland. Szabo gehört inzwischen zu einer modernen Generation von Sterneköchen, die auch bei einem jüngeren Publikum die Lust auf Spitzengastronomie entfachen wollen. Der Franke ist dafür bekannt, ein wahres Feuerwerk der Aromen auf die Teller zu bringen. Das honorieren auch die Kritiker: Im Juni 2016 wurde Szabo vom Schlemmer Atlas zum Top-50-Koch ausgezeichnet und war im Jahr 2016 unter den Nominierten zum Aufsteiger des Jahres im Magazin „Feinschmecker“. Im Dezember 2016 wurde Szabo erstmalig und als jüngster Sternekoch Bayerns mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

 Das Romantik Hotel zur Schwane, mit der ältesten original erhaltenen Wirtsstube Frankens, bietet den neuen Rahmen für die Kochkünste von Steffen Szabo. Im Zentrum der historischen Altstadt von Volkach gelegen, steht „Die Schwane“ sowohl als Gasthaus als auch als Weingut seit Jahrhunderten für ausgezeichneten Genuss. Seit 1404 gehen Reisende in dem Gasthaus, direkt gegenüber der Pfarrkirche von Volkach, ein und aus. An der Mainschleife werden Tradition und Innovation nicht als Widerspruch, sondern als Herausforderung gesehen: Das First-Class-Hotel, mit der historischen Wirtsstube und dem rebenumrankten Innenhof, zählt zu den besten Häusern der Region. Ein weiteres Hotel der Familie Düker, der „Turmdieb“, ebenfalls in Volkach, bringt schon seit Jahren erfolgreich „Budget-Design“ ins Fränkische. Daneben führen Eva und Ralph Düker das familieneigene Weingut, das für anspruchsvollen Weinbau mit höchster Sorgfalt steht. Vor zwei Jahren wurde der Gutswein der „Schwane“ beim weltgrößten Riesling-Wettbewerb (Best of Riesling) mit dem ersten Platz in der Kategorie „Riesling trocken“ ausgezeichnet.

 Von den 27 Hektar Rebfläche des Winzerbetriebs, sind 50 Prozent mit Silvaner bestockt; weitere wichtige Rebsorten sind die prämierten Rieslinge und Spätburgunder. Die „Schwane“ ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP), in dem die besten deutschen Weinerzeuger zusammengeschlossen sind.

Ansprechpartner Medien:

Romantik Hotel und VDP Prädikatsweingut Zur Schwane
Familie Düker
Hauptstraße 12
97332 Volkach
Tel.: +49 (9381) 80660
Fax: +49 93 81 806666
info@schwane.de
www.schwane.de
www.schwane-weingut.de
www.turmdieb.de